Thomas Dürst Trio


Thomas Dürst Trio - Other Songs: Sibyl Hofstetter voc, Lea Gasser acc, Thomas Dürst b
Foto: Athina Dill

THOMAS DÜRST TRIO - Other Songs

Sibyl Hofstetter - voc
Lea Gasser - acc
Thomas Dürst - b

Thomas Dürsts Wunsch nach einem eigenen, leichtfüssigen Trio geht mit den aussergewöhnlichen, packenden Musikerinnen Sibyl Hofstetter (Gesang) und Lea Gasser (Akkordeon) mehr als in Erfüllung. Die spannende Stimme, der frische Wind vom Akkordeon und der fliegende Kontrabassteppich bilden den idealen Spielplatz für die drei leidenschaftlich Musizierenden. Das "Thomas Dürst Trio" interpretiert mit eigenen Arrangements selten gespielte, stimmungsvolle Jazz-Songs und Chansons mit berührenden, oder auch aufmüpfigen Texten, sowie eigene Kompositionen: andere Geschichten, andere Lieder - Other Songs.

 

Sibyl Hofstetter - Gesang

2011-2014 Bachelor Studium, an der Hochschule der Künste Bern, Abteilung Jazz, bei Efrat Alony.

2014-2016 Masterstudium mit Diplom in Musik Performance bei Efrat Alony, Django Bates und Martin Streule in Vertiefung Komposition.

Bis anhin spielte Sibyl Hofstetter überwiegend mit ihren Bands «the sibyl‘s promise» (Auszeichnung: Best Bachelor-Projekt HKB 2014), und «of dwarfs and other creatures...», sowie mit Leoni Altherrs «Lolasister» und im Duo mit Kontrabassist Thomas Dürst. In Planung ist ihr eigenes Projekt mit ihren Kompositionen.

www.sibylhofstetter.com

 

Lea Gasser - Akkordeon

Ab 2011 studierte Lea Gasser mit Teodoro Anzellotti an der Hochschule der Künste Bern, wo sie 2014 ihr Bachelorstudium der klassischen Musik abschloss. Momentan absolviert sie ein Master-Studium in Jazz Performance bei Denis Croisonnier an der Musikhochschule in Lausanne.

Lea Gasser bewegt sich musikalisch in einem breiten Feld, spielt von Tango über Musette, Klezmer-Musik, Bossa Nova und Jazz, bis hin zu klassischer und zeitgenössischer Musik. Dabei tritt sie als Akkordeonistin in verschiedenen Formationen auf. So spielt sie bei «Olgas Bagasch», in der Band «Kolotoc», Solo, gibt klassische Konzerte oder setzt mit Schriftsteller*innen Texte musikalisch um.

www.leagasser.ch

 

Thomas Dürst - Kontrabass

Thomas Dürst studierte an der «Swiss Jazz School» in Bern bei Rolf Aberer und Eric Peter, wo er 1981 mit Diplom abschloss.

Seit 1983 ist er Dozent für Kontrabass und Ensemble an der «Swiss Jazz School» sowie an der «Hochschule der Künste Bern».

Seit 1976 hat Thomas Dürst unzählige professionelle Engagements für Konzerte, Festivals, Tourneen, Studio, Sinfonieorchester, Theater- und Filmmusik. Er ist seit Jahrzehnten einer der meistgefragten Jazz-Bassisten der Schweiz. 

www.thomasduerst.com

Thomas Dürst Trio, Sibyl Hofstetter, Lea Gasser, Thomas Dürst
Foto: Athina Dill